Die Gäa-Richtlinien in den Bereichen Erzeugung und Verarbeitung orientieren sich an den höchsten Bio-Standards über die EU-VO hinaus. Die strengen Richtlinien beinhalten auch Auflagen zum Naturschutz und zu sozialen Kriterien.

Termine

27. Juni

NEU !

Gartenpicknick

Bitte nicht mehr anmelden, der Kurs ist bereits voll.

Termine

29. Juli

NEU !

Gartenpicknick

Dabeisein, verweilen und genießen

Termine

Glockenrebe

Cobaea scandens

Die Glockenrebe stammt ursprünglich aus Mexiko. Wegen ihrer mangelnden Frosthärte wird sie bei uns meist nur einjährig kultiviert. Aber innerhalb dieser Zeit legt sie ein rasantes Wachstum vor und begrünt total schnell selbst größere Flächen. So haben Sie schnell einen perfekten Sichtschutz. Die Glockenrebe kann dabei durchaus bis zu sechs Meter hoch werden und ist unempfindlich gegenüber Schädlingen.

Aber das Schönste an ihr sind die zauberhaften, glockenförmigen Blüten. Diese wachsen an bis zu 20 Zentimeter langen Stielen. Zunächst zeigen sie sich grünlich-weiß, färben sich später jedoch blauviolett mit deutlich herausragenden hellen Staubgefäßen. Die Blütezeit erstreckt sich von Juli bis zum ersten Frost.

Wer seine Glockenrebe im Topf kultiviert, kann versuchen, die Pflanze zu überwintern.Die perfekten Temperaturen im Winter liegen zwischen 12 und 15 Grad Celsius.

Wir haben die Glockenrebe zur Zeit im Angebot.